Startseite
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
 


http://myblog.de/foenzi

Gratis bloggen bei
myblog.de





Holper di Polter

Da du ja gestern unserem Rekognoszieren im Irish nicht beiwohnen konntest, bringen wir dich noch auf den neusten Stand der Polterabenddinge:

Aber halt! Das ist ja geheim! Jetzt hätte ich mich noch fast verschwatzt! Tja, der Kopf ist halt noch ein bisschen schwer. Dabei sollte man in unserem Alter langsam wissen, dass zwei grosse Cider einfach zuviel sind.

ich sag nur: Irischer Wein, das ist das Blut der Erde, komm lass das sein...

23.4.08 17:26


Es ist soweit!

Zuerst nochmal alles Gute zum Geburtstag. Wir freuen uns natürlich ausserordentlich, dich in unseren Ü30-Klub aufzunehmen.

Nun haben wir zwei Nachrichten für dich, eine gute und eine schlechte. Welche willst du zuerst? Die gute? Nun denn...

Aufgrund der heutigen Temperaturen und deines Zustandes (ja, ja, du kannst uns noch lange erzählen, dass du das nicht genau so geplant hattest...) haben wir uns deiner erbarmt. Du darfst das Velo im Keller lassen. Dir ein bisschen Angst zu machen, war uns schon Freude genug.

Und jetzt zur schlechten Nachricht: Du bist jetzt 30. (Kleiner Scherz, aber als gute Nachricht würdest du das auch nicht bezeichnen, oder?)

Nein, jetzt wirklich zur schlechten Nachricht: Ganz ungeschoren kommst du uns nicht davon. Nachdem einige von uns morgens um 6 geweckt wurden, andere in den Sila ocht geschickt wurden und letztere unter unmenschlichen Bedingungen bei mörderischer Hitze mit dem Fahrrad über sieben Alpenpässe fahren mussten, wirst auch du nicht verschont werden.

Was gehört den zu einem Geburtstag? Genau: Ein Geburtstagskuchen!
Und damit kommen wir zu deiner Aufgabe:

Pack die Badehose, das Skateboard und Gian ein und fahr zur Bäckerei Walz (du darfst auch das Auto nehmen). Erzähl der netten Verkäuferin, wer du bist, dass du heue 30 Jahre alt wirst und du gerne deinen Geburtstagskuchen abholen möchtest. Er steht für dich bereit und ist schon bezahlt. Auf der Kuchenschachtel klebt ein Kuvert, darin findest du weitere Anweisungen.
Versuch nicht zu mogeln oder Gian vorzuschieben, die Verkäuferin ist instruiert.
DU MUSST AUF JEDEN FALL SAGEN, DASS DU DREISSIG WIRST!

Viel Glück, du Pappnase...

PS: Falls du kein Skateboard hast, geht es auch ohne...
20.12.07 15:30


Fitschlaf

Hoffentlich schläfst du schon, damit du morgen dann auch wirklich fit und ausgeruht bist. Das wird dann keine Seniorenfahrt mit Kafichränzli
20.12.07 00:11


Was ich noch fragen wollte:

Nein, ich frag dich jetzt nicht,

wie du dich fühlst,

ob du ein paar Falten in deinem Gesicht entdeckt hast,

ob du morgens Mühe beim Aufstehen hast,

ob deine Gelenke manchmal schmerzen,

ob du schon ein graues Haar entdeckt hast,

ob  du Mühe mit Wasserlassen hast,

ob du vergesslicher bist als gestern....

Wir sagen einfach nur:

Alles, alles Gute zu deinem runden Geburtstag! 

20.12.07 00:05


60, 59, 58, 57,..

56, 55, 54, 53, 52, 51, 50, 49 48 47 46 45, 44 43 42 41 40 29 38 37 36 35 34 33 32 21 30 29 28 27 26 25 24 23 22 21 20 19 18 17 16 15 14 13 12 11 10 9 8 7 6 5 4 3 2 1 0

Happy Birthday liebe Annette!

Willkommen im Club 

20.12.07 00:00


Oha, jetzt wirds ernst

Die letzten zwei Minuten deines alten Lebens sind angebrochen. Schnell fliegen die dreissig Jahre an dir vorüber wie ein Film.
19.12.07 23:58


Und wieder ist eine vorbei!

Du hast noch 180 Sekunden, 179, 178....
19.12.07 23:57


Da warens nur noch vier

Jetzt aber hopp!
19.12.07 23:56


Noch fünf Minuten!

Hast du etwas im alten Leben noch zu erledigen? Du hast noch genau fünf Minuten!
19.12.07 23:55


Die Stunde der Wahrheit

Du hast noch genau 4 Stunden und 6 Minuten Schonfrist. Danach gibt es kein Erbarmen mehr. Wir trauern mit dir. Denn als letzte EPTlerin, die 30 wird, stirbt auch unsere Jugend.

Jetzt sind es nur noch 4 Stunden und 4 Minuten. Unbarmherzig hinterlässt der Zahn der Zeit seine Spuren.

Hoffentlich bist du gerüstet: Velo gepumpt? Kette geschmiert? Joggingschuhe geputzt? Handyakku geladen? Gian dressiert?


ACHTUNG

Morgen, Donnerstag, 20. Dezember, MEZ 15.30 Uhr, ist die Stunde der Wahrheit. Alle weiteren Informationen findest du hier, morgen um diese Zeit. Sei pünktlich, denn: Die Zeit läuft.

Jetzt sind es sogar nur noch 4 Stunden und 2 Minuten.

Übrigens: Hast du eine Badehose?

19.12.07 20:01


Die Jugend ist vorbei

Du wirst jetzt dann dreissig, deine Jugend ist vorbei und du bist eine Frau im mittleren Alter. Du kannst dir keine Eskapaden mehr leisten. Wenn du dich noch rasch austoben willst, dann nur noch heute.

Hast du eigentlich ein Skateboard?

19.12.07 14:38


Nervös?

Na? Nervös? Also ich muss ehrlich sagen ich wärs. Ich könnte keinen klaren Gedanken fassen und wäre vor dem grossen Tag absolut zu nichts zu gebrauchen. Aber so wie ich dich kenne, hast du dich bestimmt unter Kontrolle und voll im Griff.

 

19.12.07 11:53


Ich weiss wirklich nicht, ob es genügt das Rad nur zu polieren. Schau lieber noch nach, ob es auch gepumt ist und jede noch so klitzekleine Schraube angezogen. Falls du kein Werkzeugset hast, dann wird es jetzt höchste Zeit, dir eines anzuschaffen. Schliesslich weiss man ja nie... Und der Wagen für Gian? Ist der auch bereit? Thermowäsche? Handschuhe? Mütze? Schal? Skijacke? Skihose?

Und hast du eigentlich deine Joggingschuhe griffbereit? Geh doch am besten vorher noch einige Male trainieren. Morgen früh um Viertel vor sechs wäre die beste Gelegenheit. Aber auch hier gilt: warm anziehen!

Weisst du, dass es ab 30 schwierig bis unmöglich ist, vorhandene Cellulitis los zu werden? Falls du also welche haben solltest, dann los!!!! Der Countdown läuft. Nur noch 30 Stunden, also genauso viele Stunden wie du alt bist. So schnell vergeht die Zeit, gell?

18.12.07 17:51


Annette ist EPT

EPT= Eigentlich Phast Treissig
18.12.07 16:10


Das Ende naht...

Natürlich nicht dein Ende, liebe Annette, sondern das Ende deiner Zwanzigerzeit. Aber wenn du denkst, dass du das Schlimmste bald überstanden hast, dann irrst du dich. Als erfahrene Ü-30erin kann ich dich nur vor dem nächsten Jahr warnen. Zwar scheint es dir so als seist du im Schnellzugtempo 30 geworden. Aber bis zu deinem 31.Geburtstag geht es allerhöchstens vier Monate (Auf jeden Fall ist mir das so erschienen. Und ich muss auch jedes Mal noch nachrechnen, ob ich wirklich und tatsächlich schon 31 (!!!) bin). Ja, ja, als Teenie freute man sich noch auf den 20.Geburtstag. Aber dass man dann auch mal noch 30 wird, das sagt einem ja keiner!
18.12.07 16:08


Hol dein Velo aus dem Keller

Mir san mit em Radl da, händ de Chlapf diheime la,

mir san mit em Radl da...

16.12.07 12:09


Tja Annette

Wir hoffen, dass du noch gut schlafen kannst. Vielleicht wälzt du dich aber auch im Bett, fürchtest dich vor der magischen Zahl mit einer 3 und einer 0 und kannst kein Auge zu tun. Wenn es dich beruhigt, uns ging es ebenso. Aber auch wir haben es erlebt. Auch wir konnten vorher keinen Schlaf finden, weil wir immer ans Rad denken mussten und dass doch hoffentlich das Wetter mitspielt und es nicht zu kalt ist zum Radeln....

Wir wünschen dir noch angenehme vier Nächte bis zum grossen Tag 

16.12.07 01:00


Nur noch 130 Stunden!

So lange hast du noch Zeit, dein Velo aufzupumpen unerledigte Dinge zu bereinigen, mit deinen "alten" Freundinnen Kaffee zu trinken und fleissig zu trainieren.

Achtung: Fett wird ab 30 nur noch ganz langsam abgebaut! Also pass deine Essgewohnheiten langsam deinem Alter an! Wenn du Fragen hast: Wende dich an Daniela Rüdin, Pfyn!

 

14.12.07 14:13


Der Countdown läuft!

So, liebe Annette, noch genau 7 Tage lang darfst du dich noch als Tween bezeichnen. Geniesse die Tage in vollen Zügen, das Lachen wird dir schon noch vergehen. Denn bald wirst du die Worte Faltencreme, Q10-Shampoo und Grauabdeckung nicht mehr nur aus der Werbung kennen. Aber keine Angst: Wir sind bei dir!
12.12.07 16:55


Costa Maya

Nach vier naechten in Cozumel hatten wir genug von der Insel und sind mit dem Boot wieder ans festland "gerudert".

Von Playa del Carmen aus hatten wir wieder ein Auto. Mit dem sind wir nun seit etwa fuenf Tagen unterwegs. Unseren ersten Stop machten wir in Tulum. Hier hat es einen schoenen Strand und wir haben in einer Cabaña ganz am Strand uebernachtet.

Am naechsten Tag waren wir tauchen. Das war vielleicht hammermaessig. Hier hat es ueberall Cenotes, das sind Tropfsteingrotten. In denen kann man schnorcheln, oder eben auch tauchen. Wir haben uns fuer 2 Tauchgaenge entschieden und wurden nicht enttaeuscht. Die Sicht ist unglaublich gut da unten, das Wasser super klar und die Temperaturen auch einigermassen angenehm.Wir haben beim zwiten TG zwei Anzuege getragen. Ja, das war mal was ganz anderes, als im offenen Meer zu tauchen. Fische hatte es nur hanz kleine und nicht so viele. Aber die Formationen, einach unglaublich!!!!

In Tulum hat es auch Maya-Ruinen, die wir selbstverstaendlich besucht haben. Die sind ganz schoen gelegen, ganz nah am Meer. Ich muss sagen, die Mayas die wussten, wo es am schoensten ist!

Nachher sind wir weiter nach Mahuhual gereist. Der Hafen dieses klitzekleinen Staedtchen wird regelmaessig von Kreuzfahrtschiffen angefahren. Die Kreuzfahrer streoemen dann ins Staedtchen, um alles und jedes zu kaufen und um das "richtige" Mexico kennen zu lernen.  Sie mieten sich diese 4x4 Quads und fahren die Strassen rauf und runter und kleine Boot und Jetskies, um damit der Kueste nach zu rasen. Um fuenf und am Sonntag ist die Stadt wie ausgestorben. Wir waren letzten Sonntag dort angekommen und fanden es gar nicht so wahnissig beeindruckend. Wir dachten sogar, die Hochsaison sei vorbei. Aber als wir heute noch einmal einen Besuch im Staedtchen machten, konnten wir es kaum wiedererkennen!

Wir fanden ausserhalb ganz am Strand eine nette Cabaña, wo wir zwei Naechte geblieben sind. Leider macht einfach das Wetter nicht so mit! Vorgestern hat es den ganzen Tag wie aus Kuebeln geregnet, gestern war es so durchzogen aber meist ist es bewoelkt. Zum Reisen ist das Wetter ideal, aber zum Sünnälä ist es eher nicht geeignet.  Wie dem auch sei, wir geniessen jeden Tag und finden es schade, dass sich unsere Reise schon bald dem Ende zuneigt.

30.1.07 22:31


 [eine Seite weiter]



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung